Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
24.06.2014, 15:12 Uhr  //  Blaulicht

15-jähriges Mädchen vom Mann belästigt-Polizei bittet um Hinweise

15-jähriges Mädchen vom Mann belästigt-Polizei bittet um Hinweise
 POL-REK (Bild) POL-HWI (Text) // www.snaktuell.de


Wismar (ots) - Bereits am Freitag ereignete sich gegen 17:30 Uhr in der Wismarer Störtebekerstraße eine Nötigung, wobei die Kriminalpolizei um weitere Hinweise möglicher Zeugen bittet. Ein 15-jähriges Mädchen befuhr zu diesem Zeitpunkt die Störtebekerstraße mit ihrem Rad und wurde von einem älteren Mann, der in einer dortigen Bushaltestelle stand, angesprochen.

Hierbei bot der Mann dem Mädchen zunächst ein Geschenk, im weiteren Verlauf etwas zu Rauchen und eine Kinderschokolade an. Die 15-Jährige wollte das Gespräch mehrfach beenden und mit dem Rad weiterfahren, wurde jedoch immer wieder durch den Mann daran gehindert. In einem günstigen Moment konnte sich die 15-Jährige dann doch vom Mann entfernen. Der Mann wird auf etwa 50-60 Jahre geschätzt, ist ca. 1,75m bis 1,80m groß, trug eine längere beige Jacke und führte eine große Plastiktüte bei sich.

Die Gesamterscheinung des Mannes war ungepflegt. Nach den Angaben des Mädchens befanden sich zu diesem Zeitpunkt, in der sichtbaren Umgebung, keine weiteren Personen. Hinweise zu dem Mann nimmt die Polizei in Wismar unter der TelNr.: 03841-2030 entgegen. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verdachts der Nötigung.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK