Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
28.06.2014, 14:01 Uhr  //  Blaulicht

24-jähriger vor seiner Haustür überfallen und ausgeraubt

24-jähriger vor seiner Haustür überfallen und ausgeraubt
 cm (Bild) POL-HRO (Pressemitteilung) (Text) // presseportal.de


Rostock (ots) - Ein 24-jähriger Rostocker wurde am Samstag gegen 02:45 Uhr in Rostock Lütten-Klein von zwei unbekannten Tätern gewaltsam überfallen und ausgeraubt. Der Mann befand sich nach einem Disco-Besuch auf dem Heimweg, als er von den beiden Tatverdächtigen direkt vor seiner Haustür angesprochen und zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert wurde. Nachdem der Geschädigte den Tätern fünf Euro ausgehändigt hatte, schlugen diese unvermittelt auf ihn ein und entwendeten ein Mobiltelefon aus der Hosentasche ihres Opfers. Sie konnten anschließend unerkannt entkommen. Ein Täter trug eine grüne, der andere eine schwarze Jacke. Beide sollen ein Basecap getragen haben. Weiter konnten die Personen nicht beschrieben werden. Das Polizeirevier Rostock-Lichtenhagen hat umgehend nach den Tatverdächtigen gefahndet. Es kam hierbei auch ein Fährtenhund zum Einsatz. Trotzdem verlief die Suche erfolglos. Die Kriminalpolizei hat nun Ermittlungen wegen Raubes aufgenommen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK