Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
29.06.2014, 10:56 Uhr  //  Blaulicht

Schiffsunfall zwischen zwei Traditionsseglern im Alten Hafen

Schiffsunfall zwischen zwei Traditionsseglern im Alten Hafen
 LWSPA-MV (Bild) + (Pressemitteilung) (Text) // presseportal.de


Wismar (ots) - Am späten Samstagnachmittag kam es im Alten Hafen in Wismar zu einem Schiffsunfall zwischen zwei Dreimastschonern. Die 38 Meter lange "Albatros" führte zum Unfallzeitpunkt im Alten Hafen ein Wendemanöver durch. Dabei stieß sie aus bislang noch ungeklärter Ursache mit dem Heck gegen den Bug der an der Pier liegenden "Fridtjof Nansen". Personen wurden bei diesem Zusammenstoß nicht verletzt. Allerdings ist bei der aus Holz bestehenden "Albatros" das sogenannte Schanzkleid im Heckbereich nicht unerheblich beschädigt worden und der Gaffelbaum für das hintere Segel ist gebrochen. An der "Fridtjof Nansen" ist unter anderem ein Teil der Holzverkleidung im Außenbereich beschädigt worden. Die Wasserschutzpolizei Wismar hat die Ermittlungen aufgenommen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK