Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
01.07.2014, 10:33 Uhr  //  Stadtgeschehen

Auffahrunfall Kreuzung B 106-Ludwigsluster Chaussee

Auffahrunfall Kreuzung B 106-Ludwigsluster Chaussee
 cm (Bild) POL-SN (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin (ots) - Keine Verletzten aber 4.000 Euro Sachschaden verursachte ein 61-jähriger LKW-Fahrer gestern gegen 11.20 Uhr, weil er zu spät die vor ihm haltenden Fahrzeuge bemerkte und auffuhr.

Zuvor musste ein Opel-Fahrer beim Befahren der Kreuzung anhalten - ein Rettungswagen mit Blaulicht und Martinshorn nahte. Dies bemerkte der Fahrzeugführer hinter dem Opel noch rechtzeitig. Beide konnten gefahrlos bremsen, der LKW-Fahrer allerdings nicht. Die Fahrzeuge wurden ineinander geschoben. Es entstand Sachschaden, die Fahrzeuge konnten eigenständig den Unfallort verlassen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK