Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
15.01.2013, 20:23 Uhr  //  Digital

Heute eine Revolution bei Facebook?

Heute eine Revolution bei Facebook?
 SN-Aktuell (Bild) rkr (Text) // www.snaktuell.de


Ab 19.00 Uhr heute Abend will das Unternehmen Facebook bei der angemeldeten Pressekonferenz seine Neuheiten (Pläne und Produkte) vorstellen.
Laut der Gerüchteküche zufolge könne das eigene Smartphone auf dem Markt kommen und für eine Social-Media-Revolution sorgen.

Nach internen Informationen hat der Zuckerberg-Konzern Mitarbeiter von Apple abgeworben und zu sich geholt. Da der HTC-Konzern bereits bei seinen „Chacha“ – und „Salsa“ Geräten ein Facebook-Button integriert hat, könnte die Anfertigung des Handys durch dieses Unternehmen übernommen werden.

Das neue Handy müsste komplett auf Facebook ausgerichtet und alle wichtigen Apps sollten bereits enthalten sein, dann wäre durch ein einfaches Update der Messenger-App, eine umweglose Internet-Telefonie (Voice over IP) möglich.

Bei dieser Konferenz wird es auch Auskunft darüber geben, wie in Zukunft das Unternehmen Geld verdienen will, da die Sicherheit der Werbung im Mittelpunkt steht.
Außerdem will sich Facebook die Rechte an den Fotos und Daten sichern, die Nutzer veröffentlichen und an Dritte verkaufen, ohne dass sie darüber bescheid wissen oder gar dagegen widersprechen können.

In einigen Blogs im Internet wird darüber spekuliert, dass ­die „Newsfeed“ drastisch verändert ­werden, um noch mehr Informationen aus verschiedenen Quellen preiszugeben.

Der große Traum von Mark Zuckerberg wäre es, jeden Nutzer so lange wie möglich innerhalb seines Netzwerkes zu halten, eine entscheidende Rolle spielt dabei auch, eine ausgereifte Suchmaschine anzubieten.

Ob sich alle Spekulationen demnächst bewahrheiten und der Schritt unter die Handy-Anbieter und ­Googles Kerngeschäft geht, bleibt bis zum Ende der Pressekonferenz offen.(rkr)


Sven Wittfot (Sportlicher Leiter FC Schönberg 95) Daniel Halke (FC Schönberg 95) Sven Wittfot (Sportlicher Leiter FC Schönberg 95) Franz-Walther Schlatow (FC Schönberg 95) Piraten-Interviews mit Tanja Schumann, Anouschka Renzi und Peter Venzmer
Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK