Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
02.07.2014, 10:58 Uhr  //  Blaulicht

Jungen beraubten 15-jähriges Mädchen

Jungen beraubten 15-jähriges Mädchen
 rkr (Bild) POL-ANK (Text) // presseportal.de


Greifswald (ots) - Zwei bislang unbekannte Jungen im Alter zwischen 8 und 11 Jahren raubten am Montagnachmittag, 15:30 Uhr, einem 15-jähriges Mädchen einige Euro und verletzten das  Opfer so arg, dass es wegen erlittener Rippenverletzungen im Klinikum stationär aufgenommen werden musste. Die Anzeige wurde am Dienstagnachmittag erstattet.

Das Mädchen war mit dem Fahrrad auf einem Schotterweg, abgehend von der Schönwalder Straße Höhe Reiterhof) in Richtung des Max-Planck-Instituts, unterwegs, als plötzlich die beiden Jungen aus einem Gebüsch sprangen und die Herausgabe eines Handys forderten.

Einer der Jungen trat ihr in den Bauch, um anschließend in den Sachen zu suchen und einige Euros zu finden. Das zudem mit einem Taschenmesser bedrohte Opfer konnte sich ein Stück erwehren und einen Jungen zu Fall bringen. Die Situation nutzte sie zur Flucht. Die Polizei erhofft sich trotz des eher selten genutzten Weges Hinweises aus der Bevölkerung. Vielleicht sind Passanten zwei Jungen in Höhe des Instituts oder der Schönwalder Straße (Höhe Reiterhof) aufgefallen und können Hinweise geben. Telefon: (03834) 540 0.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK