Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
07.07.2014, 10:37 Uhr  //  Stadtgeschehen

Glasscherben über Glasscherben auf der schwimmenden Insel

Glasscherben über Glasscherben auf der schwimmenden Insel
 SN-Aktuell (Bild) cm (Text) // snaktuell.de


Schwerin - Im Jahr 2009 fand die Bundesgartenschau in Schwerin statt. Seither hat sich kaum einer um die Pflege der schwimmenden Insel gekümmert. Hier liegen von den Abgrenzungen der Beete noch Glasscherbe an Glasscherbe.

Während der warmen Sommertage besuchen viele Familien mit ihren Kindern diesen Ort. Erholung oder spielen barfuß ist hier nicht möglich. Die Gefahr vor Verletzungen ist einfach zu groß.

Die Schweriner sind empört, dass sich die Stadt nicht annähernd darum kümmert.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK