Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
07.07.2014, 12:44 Uhr  //  Stadtgeschehen

Schweriner Unbelehrbar - Erst Hammer, jetzt Flasche

Schweriner Unbelehrbar - Erst Hammer, jetzt Flasche
 rkr (Bild) POL-SN (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin (ots) - Wie berichtet, griff ein 29-jähriger Schweriner in der letzten Woche eine Kontrolleurin des Nahverkehrs mit einem Hammer an. Einen Tag später (03.07.14) trat der Mann erneut in Erscheinung. Auf dem Marienplatz bewarf er gegen 11.00 Uhr einen Krankentransporter mit einer Bierflasche.

Die Flasche prallte ab und verletzte eine Frau. Die zwischenzeitlich informierte Polizei stellte den Täter in einem Gebüsch im Bereich des Fridericianums. Wie schon am Vortag pöbelte der Täter die Polizeibeamten an, verhielt sich arrogant und verweigerte die Personalienfeststellung. Zeugen des Flaschenwurfs erkannten den Täter später wieder. Damit nicht genug.

Beim Verlassen des Einsatzortes zeigte der unbelehrbare Mann den Beamten den "Mittelfinger". Ein weiteres Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung, Beleidigung und fahrlässiger Körperverletzung wurde eingeleitet.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK