Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
08.07.2014, 11:14 Uhr  //  Stadtgeschehen

Kreditkartenbetrüger war auch in Schwerin unterwegs

Kreditkartenbetrüger war auch in Schwerin unterwegs
 rkr (Bild) POL-LWL (Text) // www.snaktuell.de


Crivitz/ Schwerin (ots) - Die Kriminalpolizei in Crivitz hat nach mehrmonatigen Ermittlungen nun einen mutmaßlichen Kreditkartenbetrüger ermittelt. Der Verdächtige konnte aufgrund von Zeugenaussagen identifiziert werden. Dem 31-jährigen Tatverdächtigen wird zur Last gelegt, mehrfach mit einer im September letzten Jahres aus einer Einrichtung in Rampe gestohlenen EC- Karte Bargeld von Schweriner Bankautomaten abgeholt zu haben. Dabei ist dem Opfer ein Gesamtschaden von ca. 2. 500 Euro entstanden.

Bei den Geldabhebungen ist der Tatverdächtige von einer Überwachungskamera festgehalten worden. Die Polizei hatte  Ende März dieses Jahres ein Foto des Verdächtigen veröffentlicht, worauf sich etwa ein Dutzend Zeugen meldeten, die teilweise den auf dem Foto abgebildeten Mann nach eigenen Aussagen kannten. Durch die Zeugenaussagen und nach weiteren Ermittlungen steht der Fall nun kurz vor der Aufklärung.

Die Polizei bedankt sich bei den Zeugen für die hilfreiche Unterstützung in dieser Sache. Die Ermittlungen gegen den aus Schwerin stammenden Tatverdächtigen werden wegen Diebstahls und Betruges geführt. Der Mann hat noch keine Aussage bei der Polizei gemacht.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK