Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
23.03.2013, 08:00 Uhr  //  Blaulicht

Neue Erkenntnisse zum Brand der Lagerhalle in Dierkow

Neue Erkenntnisse zum Brand der Lagerhalle in Dierkow
 SN-Aktuell (Bild) polmv (Text) // www.snaktuell.de


Dierkow - Gegen 19:00 Uhr hatte die Rostocker Feuerwehr den Brand gelöscht. Erste Ermittlungen ergaben, dass in der 70 Meter x 100 Meter großen Lagerhalle Kinder und/oder Jugendliche mit offenem Feuer gespielt haben. Als der Brand außer Kontrolle geriet verließen sie das Objekt. Es wurde niemand verletzt.

Der Eigentümer des Objektes ist noch unbekannt. Zum Schaden können aus diesem Grunde noch keine genauen Angaben gemacht werden. Er wird jedoch auf mehrere tausend Euro geschätzt. Aus Sicherheitsgründen wird die Halle durch die Feuerwehr zum Einsturz gebracht. Mit Beginn der neuen Woche kommt ein Brandsachverständiger zum Einsatz. Die weiteren Ermittlungen dauern an. Insgesamt waren 65 Feuerwehrleute der freiwilligen und Berufsfeuerwehr aus Rostock und 18 Polizeibeamte im Einsatz.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK