Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
14.07.2014, 11:58 Uhr  //  Stadtgeschehen

Helmut Holter ist Parlamentarier im Schweriner Spendenparlament

Helmut Holter ist Parlamentarier im Schweriner Spendenparlament
 Viktor Micheilis (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Der Vorsitzende der Linksfraktion im Landtag, Helmut Holter, Mitglied der Schweriner Stadtvertretung, ist mit einer beachtlichen Spende einer der ersten Parlamentarier im Schweriner Spendenparlament.

Im Juni 2014 hatten der Seniorenbeirat und das Seniorenbüro der Landeshauptstadt Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, die Bürgerinitiative „Schweriner Spendenparlament“ zu unterstützen. „Ich begrüße die Idee des Seniorenbüros und des Seniorenbeirats, das Projekt verdient Unterstützung, und ich hoffe, es finden sich viele Spenderinnen und Spender“, erklärte Holter am Dienstag in Schwerin. Das bürgerschaftliche Engagement der Seniorinnen und Senioren in mannigfaltigen Initiativen, Verbänden und Vereinen sei gar nicht hoch genug zu bewerten. „Die Ehrenamtler leisten eine enorm wichtige Arbeit für Jung und Alt, ohne sie wäre das gesellschaftliche Leben und der Zusammenhalt in der Stadt um vieles ärmer“, betonte Holter.

Auf der 1. Parlamentssitzung am 23. Oktober 2014 wird über die ehrenamtliche Projekte, Initiativen oder Aktivitäten in der Seniorenarbeit entschieden, die aus dem Spendenaufkommen finanziert werden sollen. Helmut Holter ist dabei.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK