Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
15.07.2014, 12:39 Uhr  //  Stadtgeschehen

Einmal Tierarzt sein im Schildkrötenhospital

Einmal Tierarzt sein im Schildkrötenhospital
 ©Deutsches Meeresmuseum (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Stralsund - Mit der Eröffnung des Schildkrötenhospitals als neue Spielstation für Kinder ist das MEERESMUSEUM zum Ferienbeginn in Mecklenburg-Vorpommern um eine Attraktion reicher.

Einmal im Jahr kommt der Tierarzt zu den Schildkröten ins MEERESMUSEUM zum großen Gesundheits-Check. „Ab sofort können Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren bei uns selbst in die Rolle von Tierarzt, Schildkrötenforscher oder Tierpfleger schlüpfen“, sagt Museumsdirektor Dr. Harald Benke. „Immer wenn unser Veterinärmediziner routinemäßig bei den Meeresbewohnern vorbeischaut, zeigen sich besonders die Kinder sehr interessiert. Und welches Kind äußert nicht den Wunsch, einmal Tierarzt werden zu wollen?“. Den Kindertraum haben Museumsmitarbeiter mit dem Schildkrötenhospital unmittelbar neben dem 350 000-Liter-Schildkrötenbecken nun verwirklicht.

In der neuen Spielstation können Stofftiere spielerisch gefüttert, untersucht und gepflegt werden. Dafür stehen Spritze, Stethoskop, Waage und Maßband in Spielzeuggröße zur Verfügung. Zur Eröffnung schlüpften Kinder des Evangelischen Kindergartens Eden in weiße Arbeitskittel und testeten das Schildkrötenhospital. Ein in die Station integrierter Film zeigt den echten Tierarzt und diente ihnen als Anleitung. Schnell war klar, dass die Spielstation selbsterklärend funktioniert: die Kinder legten Verbände an, prüften Gewicht und Größe der Stofftiere und schauten aufmerksam dem Tierarzt auf dem Bildschirm zu.

Das Schildkrötenhospital ist täglich während der aktuellen Öffnungszeit des MEERESMUSEUMs von 10:00 – 17:00 Uhr zugänglich. Eltern bzw. Großeltern können das Schildkrötenaquarium auf sich wirken lassen und im Bistro eine Pause am Ende des Museumsrundgangs einlegen, während die Jüngsten die Spielstation erkunden. 


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK