Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
15.07.2014, 12:42 Uhr  //  Blaulicht

Tatverdächtige nach Angriff auf Busfahrer gestellt

Tatverdächtige nach Angriff auf Busfahrer gestellt
 BPOL-HST (Bild) POL-HRO (Text) // www.snaktuell.de


Rostock (ots) - Zwei Männer, die heute Morgen offenbar aus Frust auf einen Busfahrer eingeschlagen haben, wurden wenig später von der Polizei gestellt und vorläufig festgenommen. Gegen die beiden alkoholisierten Rostocker wird jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Der Vorfall ereignete sich gegen 05:40 Uhr am Haltepunkt Warnemünde Werft. Die Männer im Alter von 26 und 32 Jahren hatten dort zunächst den Bus verlassen. Da sie keine Anschlussverbindung bekamen, kehrten sie zum Bus zurück. Nach einem Streitgespräch schlugen die beiden auf den Busfahrer ein. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen.

Über Notruf wurde die Polizei alarmiert, die wenig später die zwei mutmaßlichen Täter stellen und vorläufig festnehmen konnte. Beide standen erheblich unter Alkoholeinfluss (1,96 bzw. 1,95 Promille Atemalkohol).


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK