Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
16.07.2014, 11:23 Uhr  //  Stadtgeschehen

10.000 Euro BELOHNUNG durch geschädigte Firma ausgelobt!

10.000 Euro BELOHNUNG durch geschädigte Firma ausgelobt!
 rkr (Bild) POL-HWI (Text) // www.snaktuell.de


Wismar (ots) - Am 24.02.2014 wurde eine große Lagerhalle mit Tiereinstreuballen in Karow bei Wismar angezündet. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hunderttausend Euro.

Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Vor dem Geschehen hielten sich nach Zeugenhinweisen mehrfach Kindern und/oder Jugendliche in dem Brandobjekt auf. Eine Personengruppe von 5 oder 6 männlichen Personen wird beschrieben, von denen zwei Personen im Alter von 12 bis 14 Jahren, und von stämmiger Figur sein sollen.

Wer kann Angaben zur Identität der Personen machen? Hinweise, die zu einer direkten Überführung des Täters oder der Täter führen, können mit 10.000 Euro ausschließlich von der geschädigten Firma belohnt werden. Hinweise nehmen die Polizei in Wismar unter der 03841-2030 oder jede andere Polizeistelle entgegen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK