Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
16.07.2014, 19:20 Uhr  //  Blaulicht

Trickdiebstahl nach Geldabheben

Trickdiebstahl nach Geldabheben
 rkr (Bild) POL-HWI (Text) // www.snaktuell.de


Wismar (ots) - Nachdem sich am 11.07.2014 zwei jugendliche Mädchen in Grevesmühlen als Spendensammlerinnen ausgegeben hatten und so einen älteren Herren in Grevesmühlen, welcher gerade Geld an einem EC-Automaten abgehoben hatte, bestohlen haben, kam es am heutigen Mittwoch zu einem ähnlich Vorfall in Dassow. Gegen 10:00 Uhr hob am Morgen der 73-jährige Mann Geld von einem EC-Geldautomaten in der Friedensstraße in Dassow ab. Hier wurde er dann durch eine unbekannte männliche Person in gebrochenem Deutsch angebrochen. Zunächst erkundigte sich der Unbekannte nach einem Arzt im Ort und bat den 73-Jährigen anschließend darum, ihm ein zwei Euro Stück zu wechseln.

Beim Wechseln des Geldes lenkte der Unbekannte den Geschädigten kurz ab und gelangte so an das zuvor aus dem Automaten abgehobene Geld in Höhe von mehreren hundert Euro. Den Diebstahl des Geldes bemerkte der Mann aber erst im nächsten Geschäft, als dieser seinen Einkauf bezahlen wollte. Der 73-Jährige beschreibt den Tatverdächtigen wie

folgt:

   -       Ca. 28 - 30 Jahre alt

   -       Ca. 170 cm groß

   -       Schmächtige Figur

   -       Kurze blonde Haare

   -       Helle Gesichtshaut

Hinweise zum Täter nimmt die Polizei in Grevesmühlen unter der TelNr. 03881-7200 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK