Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
23.03.2013, 10:53 Uhr  //  Blaulicht

Räuberische Erpressung in Laage

Räuberische Erpressung in Laage
 cm (Bild) polmv (Text) // www.snaktuell.de


Laage - Am Freitag gegen 19:20 Uhr betraten zwei maskierte Männer einen Supermarkt in der Laager Bahnhofsstraße (Landkreis Rostock). Sie forderten unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe von Bargeld und Zigaretten. Durch eine Angestellte wurde den unbekannten Tätern aus einer Kasse Bargeld übergeben. Anschließend entnahmen die Täter aus der Auslage eine unbekannte Menge Zigaretten und flüchteten zu Fuß in Richtung Stadt.

Die Täter können wie folgt beschrieben werden:

Person 1:
- ca. 175 cm groß, athletisch
- 25 – 30 Jahre alt
- dunkler Teint mit dunklen braunen Augen
- führte einen schwarzen Rucksack sowie ein Jagdmesser mit
- bekleidet mit khakifarbenen kurzen Parka mit aufgesetzten Taschen, dunklem
  Kaputzensweatshirt, dunkler Stoffhose sowie schwarzen Halbschuhen
- trug schwarze Wollhandschuhe und ein dunkles Tuch als Maske
- sprach gebrochen deutsch

Person 2:
- ca. 160 - 165 cm groß, athletisch
- ca. 20 Jahre alt - dunkel bekleidet mit Kapuzenshirt, Skimaske und Handschuhen

Die Polizei bittet um Mithilfe der Bevölkerung: Wer hat die Tathandlung beobachtet oder kann Angaben zu den Tätern machen? Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Rostock unter der Telefonnummer 038208 / 888 - 2222, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK