Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
18.07.2014, 09:33 Uhr  //  Blaulicht

Tödlicher Verkehrsunfall auf der B104

Tödlicher Verkehrsunfall auf der B104
 rkr (Bild) POL-HRO (Text) // www.snaktuell.de


Brahlstorf (ots) - Am 17.07.2014 gegen 17:40 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 104 zwischen Brüel und Brahlsdorf ein schwerer Verkehrsunfall bei dem eine 72-jährige Fahrzeugführerin tödlich verunglückte.

Der 24-jährige Unfallverursacher befuhr mit seinem Pkw Hyundai die

B104 aus Brüel kommend in Richtung Brahlstorf und überholte in einer Linkskurve mehrere Fahrzeuge. Der Unfallverursacher sowie die im Gegenverkehr aus Richtung Brahlsdorf kommende 72-jährige Fahrerin eines Pkw Daewoo konnten nicht mehr ausweichen und es kam zum frontalen Zusammenstoß der beiden Pkw.

Ein Reisebus aus Hamburg wurde im Verlauf des Unfalls ebenfalls beschädigt. Die Insassen des Buses wurden nicht verletzt.

Der Sachschaden an allen drei Unfallbeteiligten wird auf ca. 10.000 EUR geschätzt. An den beiden Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt. Zum genauen Unfallhergang und zur Ermittlung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger eingesetzt. Die Polizei hat eine Strafanzeige gegen den Unfallverursacher sowie die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Die B104 musste für mehrere Stunden voll gesperrt werden.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK