Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
19.07.2014, 18:33 Uhr  //  Blaulicht

Mann stirbt bei Musik-Festival

Mann stirbt bei Musik-Festival
 Veranstalter (Bild) rk (Text) // snaktuell.de


Neustadt-Glewe – Ein schwarzer Schatten liegt nun auf dem Musikfestival „Airbeat One“ in Neustadt-Glewe (Landkreis Ludwigslust-Parchim). Dort ist ein Mensch getötet worden. Es handelt sich um einen tragischen Unfall, wobei ein 51-jähriger in die Tiefe stürzte. Die Party begann trotzdem pünktlich am Freitag wozu Tausende Raver aus ganz Europa reisten.

Bei den Aufbauarbeiten am Festivalgelände des Flugplatzes Neustadt-Glewe kam es Dienstag um 17.50 Uhr zu einem Unglücksfall. Ein Veranstaltungstechniker stürzte bei Arbeiten an der Beleuchtungsanlage aus 18 Metern in die Tiefe und erlitt schwerte Verletzungen. Der Mann wurde sofort mit einem Rettungshubschrauber in eine Schweriner Klinik geflogen, wo der Hagenower in der Nacht verstarb. Das Festival begann am Donnerstag und endet am Sonntag.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK