Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
21.07.2014, 13:55 Uhr  //  Stadtgeschehen

Filmstarts ab Donnerstag, dem 24.07.2014 im Capitol

Filmstarts ab Donnerstag, dem 24.07.2014 im Capitol
 Capitol Schwerin (Bild) + (Text) // snaktuell.de


Schwerin - Ab Donnerstag starten folgende Filme neu im Capitol:

Drachenzähmen leicht gemacht in 2D und 3D
Animation – USA – 2014
Die Wikinger-Insel Berk hat sich mit den wilden Drachen, die einst die Dörfer der Insel unsicher machten, angefreundet. Da das Drachenreiten nun weit verbreitet ist, ist das Drachenrennen die neue Lieblingssportart der Inselbewohner. Nur der junge Wikinger Hicks (Jay Baruchel) geht lieber mit seinem Drachen Ohnezahn auf Erkundungsflüge. Dabei trifft der Häuptlinggsohn nicht nur auf seine für tot gehaltene Mutter, sondern deckt auch die Pläne des verfeindeten Wikinger-Fürsten Bludvist (Djimon Hounsou) auf, der Berk einnehmen und die Kontrolle über alle Drachen erlangen möchte. Auch Bludvist ist mit Drachen im Bunde und so stehen die schuppigen Echsen der Insel Berk bald schon ihren eigenen Artgenossen gegenüber. Wird die Freundschaft zwischen Drachen und Menschen diesen Test überstehen und kann die Insel vor der Invasion gerettet werden?

Wacken 3D
Dokumentation – Deutschland – 2014 – freigegeben ab 6 Jahren
Wacken ist eine Legende. Jedes Jahr aufs Neue strömen bis zu 75.000 Metal-Fans in das beschauliche Dorf Wacken in Schleswig-Holstein, um ihren Musikidolen zu huldigen und gemeinsam unvergessliche "four days of music, mud an peace" zu erleben. Bereits seit 1990 findet das Festival statt, mit stetig wachsender Fangemeinde aus der ganzen Welt. Zum 25-jährigen Jubiläum des Open Airs erhalten nun "Metalheads" Einblicke in das besondere Festivalgeschehen – und auch neugierige Musikfans, die noch nie einen Fuß ins "Holy Wacken Land" gesetzt haben. Neben Konzert-Mitschnitten (Rammstein, Deep Purple, Motörhead…) präsentiert Regisseur Norbert Heitker auch Backstage-Aufnahmen und Eindrücke des legendären Camping-Geländes. Dieser 3D-Film über das "Wacken Open Air 2013" dient somit nicht nur als Einstimmung auf alle folgenden Wacken-Festivals, er zeigt das Wacken-Universum auch mit all seinen faszinierenden Facetten aus unterschiedlichen Blickwinkeln.

Monsieur Claude und seine Töchter
Komödie – Frankreich – 2014 – ohne Altersbeschränkung
Claude und Marie Verneuil (Christian Clavier, Chantal Lauby) sind ein wohlhabendes, leicht konservatives katholisches Ehepaar in der französischen Provinz. Sie haben vier attraktive Töchter. Für die jungen Frauen können sich die Verneuils nichts Schöneres vorstellen, als dass diese von Männern mit den Attributen "attraktiv, französisch, männlich" geehelicht werden. Doch Tochter Ségolène (Emilie Caen) heiratet den Chinesen Chao (Frédéric Chau), Isabelle (Frédérique Bel) den Muslim Rachid (Medi Sadoun) und Odile (Julia Piaton) den Juden David (Ary Abittan). Da hängt der familiäre Haussegen der Verneuils gewaltig schief. Wenigstens ihre jüngste Tochter Laure (Elodie Fontan) ist mit einem französischen Katholiken zusammen. Doch als dieser zum ersten Abendessen vorbei kommt, reißt den besorgten Eltern der Geduldsfaden: Charles (Noom Diawara) ist schwarz. Claude und Marie geben ihre Töchter aber nicht so einfach auf. Sie nutzen die Hochzeitsvorbereitungen, um die unerwünschten Beziehungen zu sabotieren…


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK