Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
28.07.2014, 11:27 Uhr  //  Blaulicht

Unter dem Einfluss von Cannabis gefahren

Unter dem Einfluss von Cannabis gefahren
 POL-ME (Bild) POL-HWI (Text) // www.snaktuell.de


Wismar (ots) - Am Sonntagabend führte eine Funkwagenbesatzung des Wismarer Hauptrevieres in Dorf Mecklenburg in Fahrtrichtung Wismar eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Gegen 20:10 Uhr konnte ein VW-Fahrer mit überhöhter Geschwindigkeit festgestellt und zur Kontrolle angehalten werden.

Auf Nachfrage, ob der 30-jährige Fahrer vor Fahrtantritt berauschende Mittel zu sich genommen habe, verneinte dieser. Jedoch konnten die Beamten bei der Überprüfung der Fahrtüchtigkeit Ausfallerscheinungen feststellen, welche den Verdacht eines Drogenkonsums erhärteten. Ein anschließend durchgeführter Drogenvortest zeigte die Einnahme von Cannabisprodukten an. Auf die Frage, ob er Betäubungsmittel bei sich führe, übergab der 30-Jährige den Beamten eine kleine Plastiktüte mit Marihuana ähnlichem Inhalt. Weitere Durchsuchungsmaßnahmen verliefen ohne Ergebnisse.

Im Sana-Hanse-Klinikum wurde eine Blutprobenentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt. Nach Anschluss aller erforderlichen Maßnahmen fertigten die Beamten die Anzeigen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK