Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
23.03.2013, 18:30 Uhr  //  Blaulicht

Unfall eines Tanklastzuges

Unfall eines Tanklastzuges
 cm (Bild) polmv (Text) // www.snaktuell.de


Damshagen - Gegen 10:15 Uhr befuhr der 60-jährige Fahrer eines Tankfahrzeuges mit Anhänger die Landesstraße 03 von der Ortslage Klütz kommend in Richtung Damshagen (Landkreis Nordwestmecklenburg.) Die Behälter des Tanklastzuges waren mit Milch gefüllt.

Nach Angaben eines 66-jährigen Zeugen musste der Fahrer aus Grevesmühlen einem entgegenkommenden PKW ausweichen. Hierbei kam der LKW nach rechts von der Fahrbahn ab. Anschließend kam der Milchtransporter ins Schleudern und kippte seitlich auf der Landesstraße um. Der Unfallverursacher entfernte sich mit seinem PKW unerlaubt vom Unfallort.

Der Fahrzeugführer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Nach einer ambulanten Erstversorgung erfolgt nun seine medizinische Weiterversorgung im Krankenhaus Grevesmühlen. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von etwa 150.000 Euro.

Die Unfallstelle musste von 10:20 Uhr bis … Uhr voll gesperrt werden. Vor der Bergung des verunfallten Fahrzeuggespanns musste zunächst die geladene Milch in ein anderes Transportfahrzeug umgepumpt werden.

Die Kriminalpolizei der Polizeiinspektion Wismar hat umgehend die Ermittlungen wegen des Unerlaubten Entfernens vom Unfallort aufgenommen. Natürlich wird auch ermittelt, welchen Einfluss die winterglatte Fahrbahn auf den Unfallhergang hatte.

Die Polizei sucht nun nach weiteren Zeugen des Unfalls:
Wer hat den Verkehrsunfall beobachtet oder kann Angaben zum verursachenden PKW und/oder dessen Fahrer machen?

Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Rostock unter der Telefonnummer 038208 / 888 2222, das Polizeirevier Grevesmühlen unter der Telefonnummer 03881 / 7200 sowie jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK