Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
31.07.2014, 14:53 Uhr  //  Blaulicht

Tatverdächtiger nach Brandstiftung ermittelt

Tatverdächtiger nach Brandstiftung ermittelt
 BPOL-HST (Bild) POL-GÜ (Text) // www.snaktuell.de


Teterow (ots) - Am Sonntag den 27.07.14, gegen 02:00 kam es zu einer Brandstiftung im Teterower Fischersteig auf dem Parkplatz eines Supermarktes.  Unbekannte Täter hatten seinerzeit einen PKW Ford in Brand gesetzt und hatten den Ort unerkannt verlassen.

Kriminalbeamten aus Güstrow und Teterow ist es nun gelungen  einen 23jährigen Teterower als Tatverdächtigen zu ermitteln. Sowohl die Ermittlungsergebnisse als auch die Vorgeschichte des 23jährigen führten letztendlich dazu, dass das Amtsgericht Rostock auf Antrag der Staatsanwaltschaft Untersuchungshaft anordnete. Der Mann wurde nun heute festgenommen und einer  Justizvollzugsanstalt überstellt.

Im Falle der Brandstiftung an einem PKW in der Schillerstr., einen Tag zuvor, dauern die Ermittlungen weiter an.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK