Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
01.08.2014, 09:46 Uhr  //  Sport

Saisonauftakt der Stiere um einen Tag verschoben

Saisonauftakt der Stiere um einen Tag verschoben
 Mecklenburger Stiere (Bild) Mecklenburger Stiere (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Am Sonntag, den 31. August 2014, bestreiten die Mecklenburger Stiere ihr erstes Heimspiel. Zu Gast ist dazu die Bundesliga-Reserve des deutschen Rekordmeisters THW Kiel. Anpfiff dieser durchaus bedeutenden Partie ist um 16 Uhr an besonderem Ort: Gespielt wird in der ARENA Schwerin. „Wir mussten unseren Saisonauftakt um einen Tag verschieben und auf eine andere Spielstätte ausweichen. Grund dafür sind Bauarbeiten in unserer Stierkampfarena.

Es steht derzeit noch nicht fest, ob der Umbau in der Kästner-Halle zum ersten Spieltag abgeschlossen sein wird“, sagt Friedrich Diestel. Der Geschäftsführer Leistungshandball des SV Mecklenburg Schwerin betont, dass es sich dabei um eine einmalige Angelegenheit handelt. „Wir danken den Volleyballerinnen und dem Management des Schweriner SC sehr, dass wir auf dem Meisterparkett der ARENA Schwerin unseren Saisonauftakt vollziehen können. Und wir laden alle Schwerinerinnen und Schweriner herzlich ein, an diesem besonderen Ort zur Abwechslung die Mecklenburger Stiere zu erleben und diese bei ihrem ersten Heimspiel zum Sieg zu pushen.“

Eintrittskarten für die Begegnung SVM vs. THW Kiel II gibt es an der Abendkasse in der ARENA. In Kürze werden auch die neuen Dauerkarten für die Drittliga-Saison 2014/15 der Mecklenburger Stiere angeboten.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK