Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
03.08.2014, 16:05 Uhr  //  Blaulicht

Gewässerverunreinigung: Ortschaft Groß Schwansee

Gewässerverunreinigung: Ortschaft Groß Schwansee
 NRW Feuerwehr (Bild) LWSPA-MV (Text) // www.snaktuell.de


Waldeck (ots) - Eine Hubschrauberbesatzung der Bundespolizei meldete am Sonntag gegen 13 Uhr der Wasserschutzpolizei Wismar eine Gewässerverunreinigung im Seegebiet vor der Ortschaft Groß Schwansee.

Das Polizeiboot "Walfisch" der Wasserschutzpolizeiinspektion Wismar machte sich auf den mehrstündigen Weg zum Tatort. Beim Eintreffen des Polizeibootes konnte die Verunreinigung jedoch nicht mehr ausgemacht werden.

Auch ein als Verursacher infrage kommendes Schiff befand sich nicht in der Nähe der angegebenen Position. Die Hubschrauberbesatzung hatte bereits Vergleichsproben aus der Verunreinigung genommen und stellt diese für die strafrechtlichen Ermittlungen in der WSPI-Wismar zur Verfügung.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK