Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
03.08.2014, 17:35 Uhr  //  Stadtgeschehen

WBA-Weltmeister Brähmer überreicht Scheck an krebskranken Freund

WBA-Weltmeister Brähmer überreicht Scheck an krebskranken Freund
 privat/SE (Bild) SE (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Jürgen Brähmer hat ein Herz aus Gold. Einst waren er und Karoly Balzsay Teamkollegen - trainierten und motivierten einander. Doch momentan ist es Balzsay, der jede Art der Unterstützung benötigt. Nachdem beim ehemaligen Super-Mittelgewichts-Champion Lymphdrüsenkrebs festgestellt wurde, war an Boxen nicht mehr zu denken. Als Brähmer davon hörte, war für ihn klar, dass er Balzsay helfen muss. Der WBA-Weltmeister im Halbschwergewicht eröffnete daher vor einigen Monaten ein Spendenkonto für seinen Freund.

Am Sonntag begab sich Brähmer nun in die ungarische Heimat von Balzsay und überreichte einen Scheck. "Viele Leute haben Anteil an Karolys Schicksal genommen und spendeten zusammen einige Tausend Euro, die ich schließlich auf 10.000 Euro aufgerundet habe", sagt Brähmer. Der Schweriner fährt fort: "Bei meinem Besuch wirkte Karoly kämpferisch. Er hat gerade die letzte Behandlung der Chemotherapie hinter sich." Große Kraft schöpft Balzsay laut Brähmer aus seiner Familie. "Er sagte zu mir 'Ich muss noch meine Töchter großziehen und darf sie nicht im Stich lassen'. Ich merke, dass jede Menge Energie in ihm steckt, und hoffe, ihn in naher Zukunft gesund am Ring bei einem meiner Kämpfe begrüßen zu können."


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK