Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
04.08.2014, 11:58 Uhr  //  Stadtgeschehen

99 Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz

99 Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz
 POL-ME (Bild) POL-LWL (Text) // www.snaktuell.de


Ludwigslust- Parchim (ots) - Am Rande zweier so genannten Goa- Partys im Landkreis Ludwigslust- Parchim hat die Polizei am Wochenende insgesamt 99 Strafanzeigen wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz aufgenommen. Darunter befanden sich auch 14 Fahrzeugführer, die jeweils unter Drogeneinfluss aus dem Verkehr gezogen wurden.

Gegen sie sind zusätzlich Ordnungswidrigkeitsanzeigen wegen Fahrens unter Drogeneinfluss aufgenommen worden. Die meisten Feststellungen traf die Polizei am Rande der Goa- Party in Menkendorf bei Ludwigslust. Dort stellten die Beamten allein schon 88 Straftaten nach dem Betäubungsmittelgesetz fest. Rund 4.300 Besucher kamen nach Schätzungen der Polizei zu diesem Event. In Zapel bei Crivitz nahm die Polizei 11 Anzeigen wegen des Besitzes illegaler Drogen auf. 

Zudem ahndeten die Beamten am Rande dieser Veranstaltungen drei Alkoholdelikte am Steuer. Knapp 1.000 Personen nahmen nach polizeilichen Schätzungen an dieser Musikveranstaltung teil.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK