Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
24.03.2013, 08:45 Uhr  //  Stadtgeschehen

Brandstiftung im Schweriner Mehrfamilienhaus

Brandstiftung im Schweriner Mehrfamilienhaus
 rkr (Bild) polmv (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Am heutigen Morgen gegen 01:00 Uhr wurde ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus in der Rahlstedter Straße der Landeshauptstadt mitgeteilt. Durch zurzeit unbekannte Täter wurde eine vor der Wohnungstür liegende Fußmatte in Brand gesetzt. Das Feuer griff schnell auf die Tür und den Rahmen über, konnte dann aber von der Feuerwehr gelöscht werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 500,- €. Personen wurden nicht verletzt. Der Wohnungsinhaber war nicht zu Hause und konnte bisher nicht erreicht werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen der versuchten schweren Brandstiftung aufgenommen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK