Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
06.08.2014, 10:37 Uhr  //  Kultur

Das Capitol präsentiert in einer Vorpremiere den Film „Saphirblau“

Das Capitol präsentiert in einer Vorpremiere den Film „Saphirblau“
 Capitol Kino Schwerin GmbH (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Gwendolyn Shepherd (Maria Ehrich) hat noch immer Schwierigkeiten, sich im 18. Jahrhundert zu Recht zu finden. Um auf einer Soiree nicht weiter aufzufallen, muss sie die damaligen Umgangsformen jedoch schnell erlernen. Gideon (Jannis Niewöhner) und sie wollen auf dieser Veranstaltung Kontakt zum Grafen von Saint Germain (Peter Simonischek) aufnehmen, da er einer der zwölf Zeitreisenden ist, dessen Blut in den geheimen Chronographen eingelesen werden muss.

Dieser entpuppt sich jedoch als fieser Bösewicht und nimmt die beiden kurzerhand gefangen. Allerdings ist dies nicht das einzige Problem der frisch Verliebten: Zum einen ist einer der beiden Chronographen nach wie vor verschwunden. Offenbar haben Lucy und Paul diesen gestohlen. Allerdings bleiben ihre Motive dafür noch völlig im Dunkeln. Zum zweiten hat vor allem Gwendolyn Schwierigkeiten, ihre Hormone in den Griff zu bekommen und stellt die Beziehung zu Gideon auf eine harte Probe.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK