Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
09.08.2014, 10:34 Uhr  //  Blaulicht

Frontal gegen ein Baum - Fahrerin schwerverletzt

Frontal gegen ein Baum  - Fahrerin schwerverletzt
 FW-EN (Bild) POL-HRO (Text) // www.snaktuell.de


Lübz (ots) - Am 09.08.2014 um 06:40 Uhr wurde die Polizei durch einen Zeugen informiert, dass ein PKW auf der B191 in der Riederfelder Kurve nach rechts von der Fahrbahn abkam und infolgedessen frontal gegen ein Straßenbaum gestoßen sei.

Da die 50-jährige Fahrzeugführerin in ihrem PKW eingeklemmt war, musste sie durch die Kollegen der Feuerwehr aus ihrem PKW befreit werden und wurde verletzt ins Krankenhaus nach Plau am See gebracht.

Ihre Verletzungen seien zwar schwer, aber nicht lebensbedrohlich.

Zur Rettung der Person und Bergung des PKW musste die B191 kurzzeitig vollgesperrt werden. Später wurde der Verkehr durch die Polizei halbseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Am Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden von geschätzt 25.000 Euro. Ebenso wurde der Baum stark beschädigt.

Zur Unfallursache hat die Kriminalpolizei ihre Ermittlungen aufgenommen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK