Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
24.03.2013, 14:30 Uhr  //  Digital

Schuldenbereinigung im Internet für Private und Selbständige

 Schuldenbereinigung im Internet für Private und Selbständige
 rkr (Bild) Unternehmensberatung Kittler (Text) // presseportal.de


Leibnitz (ots) - Die Vision ist nun Wirklichkeit - eine neu entwickelte und einzigartige Dienstleistungs-Internetplattform stellt sich vor:

www.online-schuldnerberatung.at www.schulden0.de

Unsere Motivation für dieses Projekt war die innovative Umsetzung für eine aktive Schuldenbereinigung mit dem Medium "Internet" - neben den herkömmlichen Informationsportalen - zu ermöglichen.

Wir setzen nicht nur eine Vision um, sondern bieten als Pionier, einen Schritt voraus dem zukünftigen gesellschaftlichen Wandel, auch eine einzigartige neue, am Markt noch nicht vorhandene, fortschrittliche Online-Dienstleistung an.

Da dieses top aktuelle Thema "Schulden und deren Folgen" für jede betroffene Privatperson, als auch jeden Selbständigen aus gesellschaftlichen Gründen eher als unangenehm empfunden wird, ist die Gefahr immer groß und dies zeigt auch die Praxis, dass Betroffene viel zu spät Beratungsstellen aufsuchen, um sich Hilfe zu holen. Das Outing findet zu oft in einer viel zu späten Phase statt.

Zwtl.: Unsere entwickelte Lösung

Betroffene/Schuldner können mittels Nutzung dieser Dienstleistungsplattform ihre Schulden online selbst aktiv bereinigen!

Auf dieser Internetplattform werden 4 Module angeboten, um entweder einer Verschuldung präventiv vorzubeugen und rasch handeln zu können oder bei einer bestehenden Verschuldung einen strukturierten Einsparungs- bzw. Zahlungsplan zu kreieren, um strategisch und geordnet - im Einklang mit allen Gläubigern - die Schulden zu tilgen bzw. zu bereinigen.

Die Dienstleistung ist so strukturiert, dass erst der Verschuldensgrad des Betroffenen eruiert und in Folge dessen das entsprechende Lösungs-Modul zur Schuldenbereinigung (grün, gelb, rot) empfohlen wird. Individuell wird dann ein Zahlungsplan bzw. eine Schuldenbereinigung in Schritten erarbeitet.

Zwtl.: Kurzbeschreibung der 4 Module

1. Modul: "Schulden-Check"
Dem Betroffenen wird bewusst gemacht, in welcher Verschuldensphase er sich bereits befindet und welche Maßnahmen unmittelbar oder sofort zu treffen sind, um nicht noch tiefer in Schulden zu geraten. Mittels der generierten Verschuldensgrad-Analyse wird dem Betroffenen automatisiert ein Lösungs-Modul zur Schuldenbereinigung empfohlen.

2. Grünes Modul: "Ansuchen um Stundung"
Die Lösung ist die Beantragung einer Kreditpause bei der Bank oder einem anderen Gläubiger. Dem Betroffenen werden auf Grund seiner Eingaben bzw. der Wahlkriterien die benötigten Ansuchen für eine Stundung erstellt.

3. Gelbes Modul: "Ratenvereinbarung an alle Gläubiger/Erstellung eines Zahlungsplans
Die Lösung ist die Erstellung eines Gesamt-Zahlungsplans, um mit den Gläubigern eine Ratenzahlungs-Vereinbarung zu treffen. Dem Betroffenen werden auf Grund seiner Eingaben, neben dem Zahlungsplan, die Ansuchen um Ratenvereinbarung erstellt.

4. Rotes Modul: Erstellung Grundstruktur-Musterunterlagen für den Privatkonkurs
Dieses rote Modul stellt eine Hilfsdienstleistung dar, wonach keine einzige andere Möglichkeit mehr besteht bzw. anwendbar wäre, um aus der Überschuldung raus zu kommen. Der Betroffene muss sich auf Grund seiner Eingaben verschiedenen Bearbeitungsschritten unterziehen. Diese beinhalten die Erstellung eines Zahlungsplans, der Ratenvereinbarungs-Ansuchen und der notwendigen Informationen bzw. Daten für die Beantragung einer Insolvenz.

Zwtl.: Die Vorteile

für Betroffene/Schuldner
- Einfacher Zugriff und zügige Abhandlung einer Präventivhandlung oder
  Schuldenbereinigung
- Anonymität des Schuldners, dadurch schnellere Annahme von Hilfe
- Wieder nachhaltig volle Einbindung in die Wirtschaft (Kaufkrafterhalt) - Gläubiger
   erfahren raschere Abhandlungen ihrer Forderungs- Hereinbringung
- Selbständige können entsprechend rechtzeitig mögliche Schulden in den Griff
   bekommen, dadurch auch Erhalt von Arbeitsplätzen
- Und auch Eindämmung der behördlichen Aufwände möglich

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK