Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
15.08.2014, 15:02 Uhr  //  Blaulicht

Zwei Unfälle mit Verletzten auf A 20

Zwei Unfälle mit Verletzten auf A 20
 POL-ME (Bild) POL-HWI (Text) // presseportal.de


Wismar (ots) - Bei zwei Unfällen am 14.08.2014 auf der A 20 wurden mehrere Personen verletzt. Im ersten Fall gegen 15:00 Uhr, in der Gemeinde Bernstorf, scherte ein Lkw-Fahrer zum Überholvorgang aus und übersah zwei weitere Fahrzeuge. Der 45-jährige Fahrer des ersten Pkw wurde hierbei leicht verletzt. Am zweiten Pkw entstand ein Sachschaden.

Gegen 22:35 Uhr ereignete sich auf Höhe der Gemeinde Glasin in Richtung Rostock ein weiterer Verkehrsunfall. Der 30-jährige Fahrzeugführer des Pkw war, nach eigenen Angaben, eingeschlafen und ungebremst auf einen vorausfahrenden Lkw-Zug aufgefahren. Bei diesem Unfall zog sich der Pkw-Fahrer schwere Verletzungen zu und wurde in das Krankenhaus verbracht. An dem BMW des Pkw-Fahrers und dem Lkw-Anhänger entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 35.000,00 Euro. Gegen den Fahrzeugführer des Personenkraftwagens wird ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK