Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
18.08.2014, 17:38 Uhr  //  Sport

OstseeSparkasse Rostock setzt Zusammenarbeit mit Hansa-Nachwuchsakademie fort

OstseeSparkasse Rostock setzt Zusammenarbeit mit Hansa-Nachwuchsakademie fort
 F.C. Hansa Rostock (Bild) + (Text) // fc-hansa.de


Rostock - Die Nachwuchsakademie des F.C. Hansa Rostock kann sich auch in Zukunft auf die partnerschaftliche Unterstützung der OstseeSparkasse Rostock verlassen. Die OSPA hat den Sponsorenvertrag beim Hansa-Nachwuchs um zwei Jahre bis zum 30.06.2016 verlängert und setzt damit erneut ein starkes Zeichen für die Talente der Kogge.

Juri Schlünz, Leiter der Nachwuchsakademie, zeigt sich über die Vertragsverlängerung sehr erfreut: „Die OSPA engagiert sich bereits seit 2008 für unseren Nachwuchs und ist für uns seither ein äußerst zuverlässiger Partner. Gemeinsam gilt es nun, unsere zahlreichen Talente kontinuierlich weiterzuentwickeln und den eingeschlagenen Weg auch in den kommenden zwei Jahren erfolgreich fortzusetzen.“

Matthias Bohn, Pressesprecher der OstseeSparkasse Rostock, teilt die Meinung von Schlünz: „Als langjähriger Partner der Hansa-Nachwuchsakademie freuen wir uns darüber, die Zusammenarbeit erneut zu verlängern. Die durchgehend guten Ergebnisse der Jugendmannschaften und vor allem die Profidebüts ehemaliger Nachwuchsspieler wie Robin Krauße, Max Christiansen oder Lukas Pägelow erfüllen uns zudem mit Stolz, den F.C. Hansa zu unterstützen.“

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK