Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
20.08.2014, 11:28 Uhr  //  Wirtschaft

Genossenschaft befragt knapp 7.000 Mitglieder nach Zufriedenheit

Genossenschaft befragt knapp 7.000 Mitglieder nach Zufriedenheit
 NL (Bild) + (Text) // snaktuell.de


Lübeck - Die Zufriedenheit der NL-Mitglieder ist sehr hoch. Das ergab eine aktuelle Umfrage, die sich an knapp 7.000 Mitglieder richtete.

Im Mai 2014 endete die Umfrage, zu der die NL knapp die Hälfte aller ihrer Mitglieder anschrieb. „Wir freuen uns, dass der Rücklauf so hoch ist. 3.236 der 6.803 befragten Mitglieder, also knapp 48 %, haben sich die Zeit genommen, den Fragebogen auszufüllen“, sagt NL-Vorstandsvorsitzender Marcel Sonntag.

Die letzte Mitgliederbefragung führte die NL im Jahr 2007 durch. Grund genug, um sich in der aktuellen Befragung wieder nach der allgemeinen Zufriedenheit, Themen rund um die Wohnung und das Wohnquartier sowie den Service der Genossenschaft zu erkundigen.

„Besonders freut uns die sehr positive Tendenz der Ergebnisse. Generell sind unsere Mitglieder mit ihrer NEUE LÜBECKER, ihren Wohnungen, den Häusern und dem Wohnumfeld zu knapp 95 % sehr zufrieden bzw. zufrieden. Es gibt jedoch auch diverse Themen, die unsere Mitglieder bewegen und bei denen wir uns noch verbessern können“, berichtet Marcel Sonntag.

So wünschen sich die Mitglieder eine Aufwertung der Außenanlagen und eine generell bessere Kommunikation. Vor allem Informationen über anstehende Bauprojekte oder anderen Arbeiten, die rund um die Häuser und Wohnungen geschehen, erwarten die Mitglieder früher und ausführlicher. Trotz dieser „kleinen Schwächen“ würden uns knapp 95 % der Befragten weiterempfehlen.

„Auf diesen Lorbeeren ruhen wir uns natürlich nicht aus. Zumal uns zu den ausgefüllten Fragebögen noch 419 Seiten handschriftliche Kommentare erreichten. Kommentare, in denen unsere Mitglieder ganz ehrlich Ihre Meinung gesagt haben und mit denen wir umgehend den kontinuierlichen Verbesserungsprozess starten“, so der Vorstandsvorsitzende. In den letzten Wochen wurden die Befragungen und Kommentare ausgewertet sowie zahlreiche Workshops mit den Mitarbeitern in unseren ServiceCentern durchgeführt.

Einige Mitgliederwünsche können sofort umgesetzt werden. So wollen wir die Durchführung und den Ablauf von Bau-, Instandhaltungs- und/oder Modernisierungsprojekten früher und detaillierter ankündigen. Manche Wünsche sind aber aus rechtlichen oder praktischen Gründen nicht umsetzbar. Jedoch haben wir bereits mit diversen Partnerunternehmen gesprochen und Verbesserungspotentiale übermittelt, die unsere Mitglieder ebenfalls –u. a. in Form von schnellerem und verlässlicherem Service von Handwerkern- positiv wahrnehmen. Andere Themen, wie der Wunsch nach mehr Bänken in den Außenanlagen, eine bessere Treppenhausreinigung oder die häufigere Pflege der Grünanlagen, fließen in die kommende Planung ein bzw. sind bereits in diese eingeflossen.

Mit 15.125 Wohnungen und 17.066 Mitgliedern ist die NEUE LÜBECKER eine der größten Baugenossenschaften Norddeutschlands. Als Dienstleistungsgenossenschaft bietet sie ihren Mitgliedern moderne Qualitätswohnungen zu fairen Preisen und exzellenten Service. Neben dem Hauptsitz in Lübeck unterhält die NEUE LÜBECKER daher ServiceCenter und ServiceBüros in Ahrensburg, Crivitz, Elmshorn, Hagenow, Schwarzenbek und Schwerin.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK