Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
22.08.2014, 14:51 Uhr  //  Stadtgeschehen

beneFIT geht auch 2014 wieder in Schwerin an den Start

beneFIT geht auch 2014 wieder in Schwerin an den Start
 IHK Schwerin (Bild) + (Text) // snaktuell.de


Schwerin - Am Samstag, dem 06. September 2014, findet beneFIT wieder in der Landeshauptstadt Schwerin im belasso statt.

Unterstützung erhält das Projekt durch die Schirmherrschaft der Schweriner Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow. Ursprünglich entstand 2010 bei den Wirtschaftsjunioren Schwerin die Idee mit diesem Event dem Nachwuchs die Freude am Sport zu vermitteln. Der Startschuss fiel mit weit über 1.000 Kindern und Eltern sowie 23 Sportvereinen am 5. März 2011 im Vitalcenter in Lankow.

Nach zwei weiteren überaus erfolgreichen Veranstaltungen im Jahr 2012 in Schwerin und 2013 in Wismar kehrt beneFIT dieses Jahr wieder nach Schwerin zurück. Mit dem Ziel die Familienfreundlichkeit und Nachwuchsförderung in unserer Landeshauptstadt weiter auszubauen, richtet sich das Projekt an Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren in und in der näheren Umgebung von Schwerin.

Die zahlreichen Sportvereine präsentieren sich und stellen ihre vielfältigen Angebote vor. Mit diesem aktionsreichen Tag sollen Kinder zu mehr Bewegung und Spaß am Sport motiviert werden. In Anbetracht der überwältigenden Resonanz seitens der Kinder, Eltern und Vereine findet die vierte Veranstaltung wieder im belasso in Schwerinstatt. Die dortigen Räumlichkeiten bieten optimale Bedingungen, um die gestiegene Beteiligung an interessierten Sportvereinen und die große Anzahl an teilnehmenden Kindern und deren Eltern unterzubringen. Interessierten Vereinen wird dort die Möglichkeit geboten, sich z.B. mit einem kleinen Showprogramm vorzustellen.

Wie in den Jahren zuvor werden am 06. September 2014 auch wieder Mitmach-Aktionen, Wettkämpfe, ein Stempelparcours und eine große Tombola die Kinder zum Ausprobieren und Mitmachen einladen. Den Vereinen soll bei der Veranstaltung die Möglichkeit gegeben werden, Sportbegeisterte und neue Mitglieder zu gewinnen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK