Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
22.08.2014, 19:24 Uhr  //  Stadtgeschehen

Neuauflage des Buches-Schule kann gelingen-für Lehrerinnen und Lehrer

Neuauflage des Buches-Schule kann gelingen-für Lehrerinnen und Lehrer
 regierung-mv (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Das Bildungsministerium hat vor den Sommerferien öffentliche und freie Schulen in Mecklenburg-Vorpommern aufgefordert, das kürzlich an alle Lehrerinnen und Lehrer des Landes versandte Buch „Schule kann gelingen“ der Autorin Enja Riegel wieder zurückzunehmen. Hintergrund ist eine falsche Druckdatei, die der renommierte S. Fischer Verlag dem Bildungsministerium für den Nachdruck des Buches übermittelt hatte. In dieser Fassung enthält die letzte Buchseite eine Danksagung an den ehemaligen Leiter der Odenwaldschule, Gerold Becker. Becker kam eine führende Rolle im Zusammenhang mit Missbrauchsfällen zu.

„Durch die Übermittlung der falschen Druckdatei haben wir nun einen Imageschaden, für den wir nichts können“, sagte Pressesprecher Henning Lipski. „Wir haben mit dem S. Fischer Verlag schriftlich vereinbart, dass er die Kosten für das Einsammeln, die Vernichtung der Exemplare und die Druckkosten vollständig übernimmt, damit dem Land wenigstens kein finanzieller Schaden entsteht. Außerdem bedauern wir, dass das erfolgreiche pädagogische Wirken Enja Riegels durch diesen Verweis auf Gerold Becker öffentlich in Mitleidenschaft gezogen wurde“, so Pressesprecher Lipski. Enja Riegel waren Beckers schwere und verabscheuungswürdigen Verfehlungen nach Kenntnis des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur beim Schreiben des Buches nicht bekannt.

Nach Beginn der Auslieferung hat sich Enja Riegel beim S. Fischer-Verlag darüber beschwert, dass dieser dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur die falsche Fassung zum Druck zur Verfügung gestellt hat. Enja Riegel und der Fischer-Verlag haben daraufhin das Land Mecklenburg-Vorpommern gebeten, die gedruckten Exemplare wieder zurückzuholen. Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur hat dies umgehend veranlasst.

Das Buch „Schule kann gelingen“ ist von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Bildungsministeriums vor Anforderung des Manuskriptes in der Fassung der Buchhandelsausgabe gelesen und aufgrund seiner hohen pädagogischen Qualität als Sachbuch für die Lehrerinnen und Lehrer des Landes ausgewählt worden. In der Buchhandelsausgabe ist der Dank an Herrn Becker nicht enthalten. Die Rückholaktion und die Entsorgung werden voraussichtlich Kosten in Höhe von rund 26.400 Euro verursachen, die vollständig vom S. Fischer Verlag getragen werden.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK