Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
24.08.2014, 21:01 Uhr  //  Sport

Gemeinsamer Abend von Fans und Verein

Gemeinsamer Abend von Fans und Verein
 Schweriner SC e.V. (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Zum Erfahrungs- und Gedankenaustausch lud der Verein dank der Unterstützung vom Restaurant Tell und Inhaberin Cornelia Neitzke die Fans des Schweriner SC am heutigen Abend ein, um einen Ausblick auf die neue Saison zu geben. Neben bekannten haben sich auch neue Gesichter unter die Fans gemischt und sind der Einladung gefolgt.

Von Vereinsseite standen den etwa 15 Interessierten der Präsident des Schweriner SC Johannes-M. Wienecke, Mitglieder der Teamleitung, eine „Hälfte“ des Moderatoren-DJ-Teams, Trainer Felix Koslowski und Spielführerin Lousi Souza Ziegler sowie die Geschäftsstelle Rede und Antwort.
 
Neben dem Ausblick auf die neue Saison mit Informationen zu Neuverpflichtungen, Hinweisen zu den Tickets und geplanten Fanfahrten sowie den Heimspielen trafen vor allem die Ausführungen von Trainer Felix Koslowski auf großes Interesse. So erfuhren die Fans unter anderem wie sich die Mannschaft momentan vorbereitet. Zudem gab der 30-Jährige Einschätzungen zur kommenden Spielzeit sowie interessante und zum Teil überraschende Einblicke in die internationale Volleyballwelt und forderte die Unterstützer der Mannschaft auf, auch den Kontakt zur Mannschaft zu suchen, denn „ähnlich wie sich die Fans mit der Mannschaft identifizieren möchten, braucht auch die Mannschaft den Kontakt zu ihren Fans“ so Koslowski.  
 
Hans-Jörg Wüseke, Teamleitungsmitglied und Inhaber der drei Löwenapotheken in Schwerin stellte die geplanten Fanfahrten vor, die es den Fans dank seiner Unterstützung ermöglichen, Auswärtsspiele der Hauptrunde in Berlin, Potsdam, Hamburg, Dresden und Münster live und kostengünstig mitzuverfolgen. So wird sich zu all diesen Spielen ein Reisebus auf den Weg machen, um die Mannschaft um Lousi Souza Ziegler auch in fremden Hallen lautstark anzufeuern. Nähere Informationen zu den Preisen sowie Reservierungsmöglichkeiten finden Sie zeitnah auf der Homepage, der Facebook-Seite des Vereins sowie den lokalen Medien.
 
Robert, der DJ im Entertainmentteam, der seit der vergangenen Saison die Schweriner Volleyballerinnen musikalisch unterstützt, stellte sich den Fans erstmalig offiziell und auch die Neuerungen vor, auf die Besucher der Spiele in der Arena gespannt sein können. Wie alle Anwesenden freut auch er sich auf die neue Spielzeit und die zukünftig angestrebte engere Zusammenarbeit mit den Fans.
 
Nach gut 1 ½ Stunde reger Diskussion gab es beim anschließenden gemeinsamen Abendessen für alle die Möglichkeit zu persönlichen Gesprächen. Und in spätestens 2 Monaten gibt es ein Wiedersehen, denn am 25. Oktober empfängt der Schweriner SC um 19 Uhr die VolleyStars Thüringen zum ersten Spiel der Saison 2014/15.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK