Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
26.08.2014, 15:17 Uhr  //  Blaulicht

Mann randaliert in Wohnung - Säugling ins Krankenhaus

Mann randaliert in Wohnung - Säugling ins Krankenhaus
 rkr (Bild) POL-HRO (Text) // presseportal.de


Rostock (ots) - Ein 25-jähriger Mann, der in der Wohnung seiner Ex-Freundin randaliert hatte, wurde heute Vormittag vorläufig festgenommen.

Der unter Drogeneinfluss stehende Rostocker hatte gegen 10:00 Uhr seine ehemalige Freundin aufgesucht. Nach einer verbalen Auseinandersetzung randalierte der Mann in der Wohnung und griff die 18-Jährige tätlich an. Da sich in der Wohnung auch das gemeinsame Kind befand, rief die junge Frau die Polizei zu Hilfe.

Der Rostocker hatte zwischenzeitlich die Wohnung bereits verlassen und konnte durch die Polizeibeamten noch in der Nähe gestellt werden.

Der drei Monate alte Säugling wurde vorsorglich zur Kontrolle in ein Krankenhaus verbracht.

Die Ermittlungen des Kriminalkommissariats Rostock zu diesem Fall dauern an.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK