Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
29.08.2014, 07:16 Uhr  //  Blaulicht

Kellerbrand mit mehrere tausend Euro Schaden

Kellerbrand mit mehrere tausend Euro Schaden
 POL-ME (Bild) POL-HRO (Text) // www.snaktuell.de


Hagenow (ots) - Am 28.08.2014 gegen 22:35 Uhr kam es im Mehrfamilienhaus Sandstr. 2 in Hagenow zu einem Kellerbrand, wodurch eine starke Rauchentwicklung entstand. Durch den Brand wurden eine Kellertür und eine Wasserleitung beschädigt. In dessen Folge musste die Wasserversorgung für ca. 30 Wohnungen in der Sandstr. abgestellt werden. Des Weiteren wurde eine Bewohnerin mit einer leichten Rauchgasintoxikation in das Kreiskrankenhaus Hagenow eingeliefert. 

Die Wohnungen wurden nicht beschädigt und sind weiterhin bewohnbar.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Derzeit kann eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden. Der Schaden beläuft sich nach derzeitigen Erkenntnissen auf mehrere tausend Euro. Die Reparatur der beschädigten Wasserleitung erfolgt aus technischen Gründen voraussichtlich am Vormittag des 29.08.2014. Im Einsatz war die Feuerwehr Hagenow mit sechs Fahrzeugen und 31 Kameraden.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK