Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
29.08.2014, 14:23 Uhr  //  Stadtgeschehen

Gesundheitskasse begrüßt 60 neue Azubis

Gesundheitskasse begrüßt 60 neue Azubis
 cm (Bild) aok.de/nordost (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Anfang September starten 60 junge Frauen und Män-ner aus Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern bei der AOK Nordost ins Berufsleben. Drei Jahre lang werden sie bei der größten Krankenkasse in der Region ausgebildet.

„Gut ausgebildete Mitarbeiter sind der Schlüssel für den Erfolg eines Unterneh-mens. Deshalb investieren wir Jahr für Jahr in die qualifizierte Ausbildung junger Menschen“, sagt AOK-Vorstandsvorsitzender Frank Michalak zum Ausbildungs-start. Gleichzeitig betont er die Verpflichtung eines der größten Arbeitgeber im Nordosten, jungen Menschen in der Region berufliche Perspektiven zu bieten. „Die AOK Nordost hat erst vor wenigen Tagen 36 Frauen und Männer übernommen – die Perspektiven bei uns sind also sehr gut“, so Michalak weiter.

Seit Bestehen der Dreiländerkasse im Jahr 2011 hat die AOK Nordost kontinuierlich ausgebildet. 158 junge Menschen erlernten seitdem den Beruf des Sozialversiche-rungsfachangestellten, wurden Kaufleute für Bürokommunikation oder Kaufleute im Gesundheitswesen. Als Besonderheit haben seit dem Frühsommer mehrere junge Menschen aus Spanien ein dreimonatiges Praktikum bei der AOK absolviert. Vier Spanierinnen und Spanier werden jetzt als Servicefachkräfte für Dialogmarketing ausgebildet.

Die duale AOK-Ausbildung setzt sich aus Unterricht im AOK-Bildungszentrum in Berlin und in der Berufsschule zusammen. Der praktische Teil findet größtenteils in einem der mehr als 100 AOK-Servicecenter im Nordosten statt. Darüber hinaus gibt es mit dem seit 2008 bestehenden AOK-Junior-Service-Center in Berlin-Tegel eine besondere Ausbildungsstation: Hier beraten Azubis weitgehend selbstständig die Kunden zu allen Fragen.

Bewerbungen für die Ausbildung zur/zum Sozialversicherungsfachangestellten im nächsten Ausbildungsjahr sind noch bis Ende Oktober 2014 möglich. Informationen zur AOK als Ausbildungsunternehmen: www.aok.de/nordost (Suchwort „Karriere“)


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK