Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
31.08.2014, 14:19 Uhr  //  Stadtgeschehen

Diebstahl in Schwerin

Diebstahl in Schwerin
 rkr (Bild) POL-HRO (Text) // presseportal.de


Schwerin (ots) - In den frühen Morgenstunden des 31.08.2014 kam es auf dem Marienplatz in Schwerin zu einem Streit zwischen zwei Personen um eine volle Bierflasche. Im Zuge des Streits nahm eine der Personen unberechtigt die Bierflasche an sich und entfernte sich. Der Eigentümer folgte dem Dieb. Nach einem kurzen Gerangel stürzte der Dieb und verletzte sich an der zerbrochenen Flasche. Daraufhin zog der verletzte Dieb einen Schlagstock, bedrohte den anderen Mann damit und flüchtete daraufhin vom Ort des Geschehens.

Der verletzte Dieb konnte im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung noch in Tatortnähe durch Polizeibeamte festgestellt werden. Gegen die polizeilichen Maßnahmen leistete der polizeibekannte Mann erheblichen körperlichen Widerstand. Dabei wurde ein Polizeivollzugsbeamter leicht verletzt. Außerdem wurden ein nahestehender Pkw sowie eine Fensterscheibe eines angrenzenden Wohnhauses beschädigt.

Der verletzte Beamte sowie der Tatverdächtige mussten in der Helios-Klinik ambulant behandelt werden. Gegen den Tatverdächtigen wurden Strafanzeigen aufgenommen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK