Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
02.09.2014, 13:28 Uhr  //  Blaulicht

17-jähriger Kradfahrer in Warsow lebensbedrohlich verletzt

17-jähriger Kradfahrer in Warsow lebensbedrohlich verletzt
 POL-ME (Bild) POL-LWL (Text) // presseportal.de


Warsow (ots) - Der bei einem Verkehrsunfall am Dienstagvormittag bei Warsow schwer verunglückte Motorradfahrer wird derzeit im Krankenhaus intensivmedizinisch behandelt. Der 17-jährige Jugendliche war kurz vor dem Ortseingang auf einen PKW aufgefahren und dann gestürzt. Nach ersten Ermittlungen der Polizei soll die Fahrerin des vorausfahrenden Autos kurz vor dem Zusammenstoß ihre Geschwindigkeit verkehrsbedingt reduziert haben. Allerdings dauern die Ermittlungen der Polizei hierzu noch an. Darüber hinaus steht das Gutachten eines technischen Sachverständigen, der am Unfallort Untersuchungen anstellte, noch aus.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK