Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
03.09.2014, 15:19 Uhr  //  Stadtgeschehen

„Der Kaufmann von Venedig“

„Der Kaufmann von Venedig“
 Silke Winkler (Bild) Mecklenburgisches Staatstheater (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Vor der ersten Premiere der Spielzeit mit dem William Shakespears Schauspiel „Der Kaufmann von Venedig“ lädt das Schauspielensemble des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin zu einer Matinee am Sonntag, den 7. September um 11 Uhr ins Konzertfoyer ein.

Das Inszenierungsteam und ausgewählte Darsteller werden über Ideen und Erfahrungen während der Probenarbeit sprechen und einen Vorgeschmack auf das Schauspiel geben, das am 12. September im Großen Haus Premiere feiert. Regisseur Marc von Henning, der 1960 in London geboren wurde, schrieb für seine Schweriner Inszenierung eine eigene Textfassung. Am Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin war seine Regiehandschrift in den vergangenen Jahren bereits in den Inszenierungen „Der Geizhals“ nach Molière, Shakespeares „Der Sturm“ und Dürrenmatts „Der Besuch der alten Dame“ zu sehen.

Kartentelefon: 0385 / 5300 – 123; kasse@theater-schwerin.de

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK