Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
04.09.2014, 11:58 Uhr  //  Blaulicht

Junge Frau überschlägt sich mit ihrem Ford

Junge Frau überschlägt sich mit ihrem Ford
 FW-EN (Bild) POL-HWI (Text) // presseportal.de


Wismar (ots) - Am Donnerstagmorgen befuhr eine 20-jährige Ford-Fahrerin gegen 06:45 Uhr die Osttangente aus Richtung Hornstorf kommend in Fahrtrichtung Eiserne Hand. Nach dem Durchfahren einer Linkskurve kam die Fahrerin aus bisher noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Bei dem Versuch den Ford wieder in die Fahrspur zu lenken, übersteuerte die junge Fahrerin und geriet ins Schleudern. In der weiteren Folge rutschte der Pkw nach links von der Fahrbahn und überschlug sich. Anschließend kam der Ford auf allen vier Rädern zum Stillstand. Die 20-Jährige erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen und wurde von einem Rettungswagen ins Sana-Hanse-Klinikum gefahren. Am Ford entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von geschätzten 5.000 Euro. Zur Bergung des Pkw musste die Osttangente zeitweise halbseitig gesperrt werden.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK