Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
04.09.2014, 17:41 Uhr  //  Stadtgeschehen

Schleswig-Holstein-Haus Gartenkonzert

Schleswig-Holstein-Haus Gartenkonzert
 Schleswig-Holstein-Haus (Bild) + (Text) // snaktuell.de


Schwerin - Am Sonntag, den 14. September 2014, geht es im Garten des Schleswig-Holstein-Hauses ab 19.00 Uhr mal wieder ganz schön schottisch zu: Alan Reid und Rob van Sante gehören zu dem besten, was die schottisch-keltische Folkloreszene zu bieten hat. Neben traditionellem Folk haben beide Solo, mit anderen Bands und gemeinsam eine Menge eigener Songs produziert. Nunmehr touren sie wieder zusammen durch Europa.

Über 40 Jahre, ganz genau seit 1969, war der Name Alan Reid untrennbar mit der
schottischen Battlefield-Band verbunden. Er hat die Musik dieser Band wesentlich
beeinflusst, reistemit ihnen rund um den Globus und stand dabei auch mit so berühmten Kollegen wie Van Morrison oder Mike Oldfield auf der Bühne.
Alan Reid war mit seinen Keyboards der „Maschinenraum“ der Battlefield Band und ein
Pionier zugleich, denn er war der erste Musiker, der Keyboards zum integralen Bestandteil einer traditionellen Folk-Band machte. Dieser Stil beeinflusste viele junge Musiker der keltischen Folk-Szene. 2009 wurde Alan Reid für den Scots Tradition Award nominiert. Rob van Sante spielt seit seinen Kindertagen Gitarre. In den letzten 13 Jahren stellte er der Battlefield Band seinen feines Gehör als Ton-Techniker zur Verfügung und zwar auf Tourneen ebenso, wie bei Studio Aufnahmen.

Wenn er nicht als „fünftes“ Mitglied mit der Battlefield Band unterwegs war, fand man ihn
mit Sicherheit in seinem Ton-Studio, das er sich in seiner Wahlheimat Leeds eingerichtet
hat. Dort entstanden zahllose Alben für lokale, nationale und internationale Musiker, auf
etlichen hat er selbst als Sänger oder Gitarrist mitgewirkt. Er besticht bei den Auftritten mit seiner Stimme und seinem markanten Gitarrenstil neben Alan Reid, der mit Gitarre und Akkordeon brilliert.

Zusammen haben beide 2009 die CD „The Rise and Fall o‘ Charlie“ veröffentlicht, 2012
folgte das Album „The Adventures of Paul Jones“. Alan Reid und Rob van Sante präsentieren einen Abend mit alten und neuen Songs aus Schottland und aller Welt, Traditionals oder Kompositionen von Alan ebenso wie bekannte Lieder der Battlefield Band. Ihre Show verspricht einen unterhaltsamen und vergnüglichen Abend im Garten des Schleswig-Holstein-Hauses mit Alans unter die Haut gehenden Kompositionen und einer beeindruckenden Folge bekannter traditioneller Lieder.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK