Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
10.09.2014, 18:46 Uhr  //  Stadtgeschehen

„Schwerin macht blau“ - das Schweriner Altstadtfest feiert Jubiläum

„Schwerin macht blau“ - das Schweriner Altstadtfest feiert Jubiläum
 rkr (Bild) © 2014 Wölk event-service (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Das Altstadtfest Schwerin als die größte innerstädtische Veranstaltung in Mecklenburg- Vorpommern wird 25! Vom 12.- 14. September 2014 feiern die Schweriner und ihre Gäste zum 25. Mal ihr großes Fest in der Innenstadt und rund um den Pfaffenteich.

„Schwerin mach blau“ heißt das Motto des Altstadtfestes seit dem 850- jährigen Jubiläum der Landeshauptstadt im Jahr 2010. Der neue Slogan soll mehrere Aspekte beleuchten. Zum einen wird damit die Nähe der Stadt zum Wasser beschrieben. Nicht umsonst heißt Schwerin „Die Stadt der sieben Seen“. Zum anderen soll durch diesen Slogan vermittelt werden, dass die Schweriner an diesem Wochenende ihre Stadt und sich selbst feiern und sozusagen „blau machen“.

Über 100.000 Gäste besuchen jährlich das Fest an den drei Tagen im September. Neben über 200 Händlern, Schaustellern und Gastronomen präsentieren sich viele einheimische und überregionale Wirtschafts- und Versorgungsunternehmen.

Präsentiert wird das Altstadtfest in diesem Jahr wiederum von Ostseewelle HIT RADIO Mecklenburg-Vorpommern.

Tolles Programm trotz Bauarbeiten

Aufgrund der Bauarbeiten in der Alexandrinenstraße ist die Festmeile in diesem Jahr  kleiner. Dafür wird auf dem restlichen Veranstaltungsgelände um so mehr Gas gegeben.

Unübersehbares Wahrzeichen ist das Riesenrad am Nordufer des Pfaffenteichs.

Die Bühnen am Südufer sowie am Nordufer bieten den ganzen Tag über ein bunte musikalische Mischung von aktuellen Hits über Live- Rockmusik und Oldies sowie ein vielfältiges Programm für ganze Familie an.

Programm- Highlights

Ein besonderes Musikerlebnis zum Mitmachen findet am Samstag um 14.00 Uhr auf der Bühne am Südufer statt. Unter dem Motto „Schwerin singt“ werden 150 Chorsänger des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin auftreten und gemeinsam mit dem Publikum bekannte Lieder für Alt und Jung singen. Jeder kann teilnehmen - einfach hinkommen und mitsingen!

Das ganz junge Publikum findet sein Highlight am Sonntag Nachmittag auf der Bühne am Nordufer: die Schweriner Newcomer- Band „Brausepulver“ stellt ihre neue Single vor. Die beiden 10- Jährigen sind trotz Ihres Alters schon gut im Geschäft und haben mit fast 150.000 Likes auf Facebook eine große Fangemeinde. Vielleicht bahnt sich hier Großes an?

Höhepunkte am Freitag und Samstag Abend

Zur großen Jubiläumsparty am Freitag präsentieren die OSTSEEWELLE- Moderatoren auf der Bühne am Südufer des Pfaffenteiches aktuelle Hits und Oldies zum Feiern und Tanzen. Höhepunkt ist der Live- Auftritt von „Pussycat“. Titel wie „Mississippi“ oder „Smile“ kennt wohl noch jeder, der diese Zeiten miterlebt hat.

Auf der Bühne am Nordufer verbreiten die „Rockaholic Rebels“ viel Spaß und gute Laune mit ihrer mitreißenden Rockabilly- Musik.

Am Samstag Abend wird unter dem Motto „Schwerin macht blau“ gefeiert. Ostseewelle und die in Mecklenburg sehr bekannte Showband „Papermoon“ lassen es auf der Bühne am Südufer krachen.

Am Nordufer wird es rockig. Dort tritt die Band „Joy Venture“ aus Berlin auf, die mit Songs von Deep Purple, Manfred Mann oder Foreigner die Bühne rockt.

Musikalisch kommt also jeder auf seine Kosten, bevor um Mitternacht das Höhenfeuerwerk auf dem Pfaffenteich den Abend ausklingen lässt.

Das von der Schweriner Veranstaltungsgesellschaft durchgeführte Fest mit allen Veranstaltungen ist für die Besucher kostenlos.

Alle Schweriner und Gäste sind herzlich eingeladen zum Altstadtfest „Schwerin macht blau“ 2014!

Alle Schweriner und Gäste sind herzlich eingeladen zum Altstadtfest „Schwerin macht blau“!


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK