Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
11.09.2014, 16:14 Uhr  //  Sport

Mittelhandbruch bei Julian Jakobs diagnostiziert

Mittelhandbruch bei Julian Jakobs diagnostiziert
 F.C. Hansa Rostock (Bild) + (Text) // fc-hansa.de


Rostock - Hansa Chef-Coach Peter Vollmann kann vorerst nicht mit Julian Jakobs planen. Der 24-jährige Mittelfeldspieler hat sich bei der Trainingseinheit am Mittwoch an der Hand verletzt. Nach der Auswertung der Röntgenaufnahmen hat sich heute herausgestellt, dass es sich um einen Mittelhandbruch handelt. Bereits am Montag wird sich Julian einer OP unterziehen müssen und nach ersten Einschätzungen für mindestens 14 Tage ausfallen.

Der F.C. Hansa Rostock wünscht Julian Jakobs alles Gute für die anstehende Operation und eine schnelle Genesung.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK