Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
16.09.2014, 07:42 Uhr  //  Stadtgeschehen

Radweg an der Mettenheimer Straße an Wochenenden geöffnet

Radweg an der Mettenheimer Straße an Wochenenden geöffnet
 Landeshauptstadt Schwerin (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Der zum Rad- und Wanderweg „Alte Dömitzer Landstraße“ gehörende Abschnitt an der Mettenheimer Straße in der Gartenstadt ist an den Wochenenden und außerhalb der Arbeitszeiten des Baubetriebes wieder geöffnet. Derzeit untersucht der Munitionsbergungsdienst dieses Areal, welches für die Erweiterung des Technologie- und Gewerbeparks vorbereitet wird.

Auf seiner Radtour zum Industriepark Schwerin im Rahmen der Aktion „Stadtradeln“ fuhren am Sonntag, dem 14. September, Bau- und Wirtschaftsdezernent Bernd Nottebaum, Vertreter des Vereins Lokale Agenda und interessierte Schwerinerinnen und Schweriner gemeinsam über die Mettenheimer Straße weiter zu den Göhrener Tannen. Die Radstrecke führte über diesen Abschnitt, der für 370.000 Euro im Auftrag der Stadt erneuert wurde, weiter zu Schwerins größtem Industriegebiet. Der erst im Juni fertig gestellten Rad- und Wanderweg macht eine reizvolle Landschaft von der Mettenheimer Straße über Vossens Tannen erlebbar. Am 20. September führt über diesen neuen Weg übrigens der 1. Schweriner Botenlauf.

Im Industriepark Schwerin erfuhren die Teilnehmer der Radtour dann, welche Entwicklungen es neben dem Neubau des Nescafé Dolce Gusto Werkes im 350 Hektar großen Industriegebiet gibt.  


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK