Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
16.09.2014, 14:23 Uhr  //  Blaulicht

Mit 118 km/h durchs Dorf gefahren

Mit 118 km/h durchs Dorf gefahren
 POL-HWI (Bild) POL-LWL (Text) // www.snaktuell.de


Stolpe/ Hagenow (ots) - Bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der Landesstraße 05 zwischen Wittenburg und Vellahn haben Beamte des Autobahnverkehrspolizeireviers Stolpe am Montagnachmittag einen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, der in der Ortslage Wulfskuhl bei zulässigen 50 km/h mit 118 km/h gemessen wurde.

Dem 38-jährigen Fahrzeugführer drohen jetzt zwei Punkte, ein Bußgeld in Höhe von mindestens 440 Euro sowie ein zweimonatiges Fahrverbot. Bei einer weiteren Kontrolle am Dienstagvormittag auf der Landesstraße 04 in Hagenow- Heide stellten die Beamten der Autobahnpolizei bei ihrer dreistündigen Kontrolle insgesamt zwei Geschwindigkeitsübertretungen fest. Schnellster war der Fahrer eines Kleintransporters, der bei zulässigen 50 km/h mit 93 km/h gemessen wurde.

Der betreffende Autofahrer muss jetzt mit zwei Punkten und einem einmonatigen Fahrverbot rechnen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK