Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
17.09.2014, 16:06 Uhr  //  Stadtgeschehen

Ansprechen eines Jungen in Hagenow war Missverständnis

Ansprechen eines Jungen in Hagenow war Missverständnis
 SN-Aktuell (Bild) POL-LWL (Text) // presseportal.de


Hagenow (ots) - Das Ansprechen eines siebenjährigen Jungen durch einen unbekannten Mann in Hagenow am Dienstagabend hat sich als Missverständnis herausgestellt. Der betreffende Mann wollte in der Nachbarschaft bloß ein nicht mehr benötigtes Fahrrad verschenken und sprach hierzu auch den Siebenjährigen an. Offenbar kam es bei dem kurzen Gespräch zu einem Missverständnis. Die Polizei hat die Ermittlungen nun einstellen können.  Der Mann hatte sich nach Ausstrahlung des Vorfalls durch einen Radiosender am Mittwochvormittag selbst gemeldet.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK