Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
18.09.2014, 10:22 Uhr  //  Kultur

20.000 Karten für Weihnachtsmärchen verkauft

20.000 Karten für Weihnachtsmärchen verkauft
 rkr (Bild) Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Kaum ist der Vorverkauf für das diesjährige Weihnachtsmärchen am Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin gestartet, kommt die Theaterkasse nicht zur Ruhe. Knapp 20.000 Karten wurden am vergangenen Dienstag bereits verkauft. "Der ,Run' auf die Karten für die Vorstellungen des Weihnachtsmärchens wird von Jahr zu Jahr größer. Wir freuen uns insbesondere über die steigende Nachfrage der Schulen aus dem Umland, die Schweriner Vorstellungen zu besuchen", merkt Kassenleiterin Angelika Fritsch an. Der Märchenklassiker "Die Schneekönigin" wird in der Bearbeitung von Schauspieldirektor Peter Dehler ab 22. November im Großen Haus in 42 Vorstellungen, für die insgesamt rund 25.000 Karten zur Verfügung stehen, bis 21. Dezember zu erleben sein.

Die Schweriner Märcheninszenierungen, die klassische Märchenstoffe in schwungvoller Weise mit viel Gesang und Tanz neu erzählen, haben inzwischen Kultstatus. Gemeinsam mit dem Schauspielensemble bringt Peter Dehler den Märchenstoff von Hans Christian Andersen, der unzählige Male verfilmt, als Musical und Hörspiel umgesetzt wurde, so auf die Bühne, dass Kinder wie auch Erwachsene sich verzaubern lassen können.

Malsaalchef Ullrich Altermann wird in diesem Jahr auf der großen Bühne einen beeindruckenden Märchenwald erschaffen und Kostümbildnerin Susanne Richter die Darsteller mit farbenfrohen Kostümen in märchenhafte Figuren verwandeln. Für die Musik sorgt auch in diesem Jahr John R. Carlson.

Kartentelefon: 0385 / 5300 - 123; kasse@theater-schwerin.de


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK